Der Liedermacher Rüdiger Bierhorst singt: „München hat die Berge, Hamburg hat die See, was Köln hat weiß ich grad nicht so genau.“ Wir wollten es genau wissen: Was ist das Spannendste und Schönste an deiner Stadt? Junge Menschen aus fünf deutschen Städten erzählen.

Was freut dich an deiner Stadt?

Hedwig (20) aus Leipzig: „Ich bin froh, dass ich Leipzigerin bin! Wir haben viele Grünflächen, Kanäle und Seen, das hat man in wenigen deutschen Städten. Außerdem ist kulturell wahnsinnig viel los: das Gewandhaus, die Thomaskirche und die musikalische Komödie der Oper. Da finden immer gute Events statt, die Freude bereiten!“

Was ist das Schönste an deiner Stadt?

Hannes (24) und Madlen (21) aus Erfurt: „Die Altstadt von Erfurt ist außergewöhnlich schön. Die Krämerbrücke mit ihren Fachwerkhäusern ist einmalig auf der Welt. Auch der Domplatz ist eine schöne Kulisse für die vielen Veranstaltungen dort. Erfurt ist eine ideale Studentenstadt, hier gibt es in jeder Kneipe einen Kicker, es gibt sogar einen Kickerkeller! Die Events in den Clubs sind sehr günstig und alles ist schnell erreichbar.“

Was ist das Originellste an deiner Stadt?

Erhan (26) aus Hamburg: „Das originellste an Hamburg ist das Schanzenviertel! Es ist bunt, individuell und will alles außer kommerziell sein. Da es so wahnsinnig beliebt ist und dort immer ein geschäftiges Treiben in den Szeneläden herrscht, ist es aber doch kommerziell. Dieses Paradoxon ist faszinierend!“

Was ist das Tollste an deiner Stadt?

Claas (28) aus Münster: „Das Tollste ist, dass Münster eine kleine Großstadt mit einem reichhaltigen kulturellen Angebot ist! Hier gibt es eine sehr kreative Jugendkultur und eine Menge schöner Erholungsflächen, wie die Promenade oder den Aasee.“

Was ist das Spannendste an deiner Stadt?

Matthias (25) aus Köln: „Das Spannendste an Köln ist, dass man wahnsinnig schnell mit vielen Menschen ins Gespräch kommt, weil die Leute so offen sind. Eine Herausforderung ist es dann aber, einen festen Freundeskreis zu finden. Köln ist gern unverbindlich. Spannend ist auch das großstädtische Flair: Hier ist immer viel los und abends hat man massig Auswahl an Möglichkeiten!“

Was ist das Besondere an deiner Stadt?

Maximilian (20) aus Leipzig: „Andere deutsche Städte ähneln sich stark, weil sie die gleichen neumodischen Bauten haben. In Leipzig gibt es viele alte, fast antike Häuser. Die Stadt ist voller Altbauten, die erhalten und restauriert werden. Das Besondere ist, dass in den schönen Häusern oft auch noch super kulturelle Einrichtungen drin sind. Leipzig ist einmalig!“

Dieser Artikel erschien im ehem. Jugend-Online-Portals des Goethe Instituts „Todo alemán“.